0039 0365 651095
Was man im Urlaub im Camping Lago di Garda machen kann – Tipps

FLIEGEN ÜBER GARDASEE...

Published 02 Feb 2021

Die Legende erzählt von einer alten Gottheit, Benaco, Sohn des mächtigen Meeresgottes Neptun, dem wir den Ursprung unseres wunderbaren Sees zuschreiben.

Es wird erzählt, dass Garda, Tochter von Benaco und der Nymphe Filide, sich in Sarca verliebt hat. Um Garda zu heiraten, machte Sarca dem Gott Benaco ein besoderen Geschenk: mit seiner Geliebten schuf den Gardasee und Benaco wurde die Hauptgottheit.

Wir sind in Italien: Geschichte und Legende vermischen sich und zeigen uns ein Spektakel von ganz seltener Schönheit.

Der Gardasee, der größte natürliche See des Landes, ist berühmt für seine Seltenheit: Landschaften wie diese sind schwer zu finden, mit blühender und unberührter Natur, immer gekennzeichnet durch ein mildes mediterranes Klima.

Was man im Urlaub im Camping Lago di Garda machen kann – Geheimtipps 2

Form des Gardasees 

Von oben zeigt sich uns das Becken als ein großer Spiegel, der sich nach Norden durch einer schmalen Bucht öffnet und nach Süden sich verbreitert.

Von hier aus können wir die Geographie der drei Ufer des Sees klar unterscheiden:

die Trentina im Norden, die für ihre Felswände und ihre starken Morgenwinde bekannt ist;

das venezianische Ufer im Osten, bekannt als Riviera degli Ulivi und berühmt für ihre Dörfer.

Endlich, das Westufer des Sees, das zur Lombardei gehört, berühmt mit dem Namen Riviera dei Limoni (Zitronenriviera) und ausgezeichnet durch seine noch fast unberührte Natur, seine historische Architektur und seine hervorragenden Produkte.

Generationen von Besuchern haben jeden Winkel des Gebiets entdeckt und es zu einem der wichtigsten touristischen Ziele der Halbinsel gemacht.

Die Vielfalt ihrer Natur hat dazu geführt, dass sich an den drei Seeufern unterschiedliche Angebote und Attraktionen entwickelt haben, die das Gebiet zu allen Jahreszeiten zu einem attraktiven Ziel für alle machen.

Gardasee in Trentino

Das Gebiet des Trentino wird von vielen Sportlern aus der ganzen Welt besucht, um Kitesurfen, Windsurfen, Klettern und Mountainbiken auszuprobieren.

Riva del Garda und Arco, mit ihren Vorschlägen für einen Sporturlaub, dominieren den nördlichen Teil des Sees mit einem weiten Blick über das gesamte Gebiet.

Windsurf | Gardasee

Das venezianische Ufer

Die Riviera degli Ulivi hingegen hat ihren Namen von der typischen lokalen Flora erhalten und ist ideal für alle, die einen Urlaub voller Attraktionen lieben: elegante Dörfer zum Besichtigen, Sport, Themenparks und vieles mehr.

Dahinter umrahmt der Monte Baldo diesen Teil des Sees in einer an Natur reichhaltigen Landschaft: ein einzigartiges Panorama, das von jedem Aussichtspunkt in der Gegend erkennbar ist.

Familienurlaub in Camping | Gardasee 4

Das lombardische Ufer

Schließlich ist das lombardische Ufer, das wir am meisten lieben, der richtige Treffpunkt für alle Wunder unseres Sees: die Geschichte seiner Dörfer erzählt von Kunst und Tradition, die Vielfalt seiner Vegetation trifft den Geschmack der Sportlichsten, aber auch derjenigen, die sich gerne in der Natur und in der Ruhe verlieren.

Es gibt auch familienfreundliche Attraktionen, lokale Produkte zum Probieren, Kunstmuseen, Märkte und Geschäfte, in denen Sie einen Vormittag mit Shopping für jeden Geschmack verbringen können.

Was man im Urlaub im Camping Gardasee machen kann

Wir werden wiederkommen, um Ihnen von dieser Gegend zu erzählen, die wir "unseren Ort" nennen: um Ihnen davon zu erzählen und Sie bei der Entdeckung eines perfekten Urlaubs zu begleiten!

Share article

Related articles

wochenmaerkten gardasee
Unser see
Published 09 Apr 2021
WO UND WANN SIE DIE CHARAKTERISTISCHSTEN MÄKTE DES GARDASEES FINDEN KÖNNEN
Die schönsten Strände bei San Felice am Gardasee
Unser see
Published 19 Mär 2021
DIE SCHÖNSTEN STRÄNDE BEI SAN FELICE AM GARDASEE
Rocca di Manerba | Aussichtspunkte Geheimtipps | Gardasee | Trekking
Unser see
Published 25 Feb 2021
ROCCA VON MANERBA
Buchen sie online